25.01.2004

jus

Die Red Wings starten in der 2. Liga

Die 1. Mannschaft nimmt nach einem Jahr Pause im Inline Hockey wieder an der Meisterschaft der FSIH teil! Waren die Red Wings vor zwei Jahren noch in der NLB vertreten, müssen sie nun in der 2. Liga beginnen.
Da die Red Wings - wegen fehlender politischer Unterstützung - noch immer keine meisterschaftstaugliche Heimanlage haben, müssen alle drei Mannschaften der Red Wings (Aktive, Junioren, Novizen) alle ihre Meisterschaftsspiele auswärts bestreiten!
Als Meisterschaftsvorbereitung nehmen die Aktiven vom 12. bis 14. März wieder am Turnier in Cadro (Tessin) teil, wo sie ihren überraschenden vierten Rang vor einem Jahr zu verteidigen haben...
Trainingsort bleibt wie gehabt die Hockeyanlage in Lausen.

druckbare Version